Von Green Washing zu Social Washing

Ein Bericht eines Nachbarn zur letzten Sitzung des Bezirksausschusses, in dem ihm der BA das Wort verbieten wollte. Am 16. Januar 2024 fand die erste Bezirksausschusssitzung des BA18 im neuen Jahr statt, bei der unter Tagesordnungspunkt 3.6.4.1.2 wieder einmal über die Umnutzung des alten Ärztehauses am Candidplatz diskutiert wurde. Der neue Antrag, der von Ehret […]

Ärztehaus-Abriss schon geplant? Machen Investor und Stadt gemeinsame Sache gegen die Bürgerinnen und Bürger?

Vor einigen Tagen erreichte uns ein Brief – ein Nachbar war bei Dr. Treusch im Ärztehaus zur Behandlung und hat mitbekommen, dass der Abriss es Ärztehauses schon abgemachte Sache ist. “Ein Zettel lag aus mit der Ankündigung, dass sie ihre Praxis aufgibt, ihre Nachfolgerin ist dann ab 1.1.2024 im Gebäude gegenüber, Candidplatz 11. Warum,  hab […]

Klimagefährder “Candidtor”? – Untergiesinger Spaziergang zum Klimaherbst

“Candidtor” wird als klimagefährdendes Projekt in einem Stadtspazierganz durch Untergiesing beim Münchner Klimaherbst debattiert! 15. Oktober, 14:00–17:00 KOSTENLOS mit Anmeldung (Formular unten) Die Wahlen in Bayern zeigen, dass essentielle Forderungen von Bürgerinnen und Bürgern, nach einem bezahlbaren und guten Leben oder der Schutz unserer Natur – auch vor profitgesteuerten Großkopferten – Jahr für Jahr unbeantwortet […]

„Candidtor nix gut – Update zum Bauvorhaben!“ – Da Brunnenmiller vom 30.09.2023

„Candidtor nix gut – Update zum Bauvorhaben!“ aus dem Brunnenmiller vom 30.09.2023, mit freundlicher Unterstützung der aktiven Fanszene des TSV 1860. In München-Untergiesing gibt es seit einiger Zeit viele Diskussionen und Unsicherheiten über das geplante, aber noch nicht genehmigte Bauprojekt namens Candidtor, das zu einem Wahrzeichen des Viertels werden soll. Die Leute hinter dem Candidtor-Projekt behaupten auf ihrer Website […]

Nachbericht und Kommentar zur Bürgerversammlung am 6. Juli: Der Zirkus Demokratie und seine Nutznießer

Am 6. Juli war es wieder so weit in Giesing. Der Bezirksausschuss 18 hielt die jährliche Bürgerversammlung ab. Vor Beginn der Veranstaltung kamen wir mit vielen Nachbarinnen und Nachbarn ins Gespräch. Dabei wurde deutlich, dass das geplante “Candidtor” immer noch ein großes Thema im Viertel ist und an Aktualität nicht verloren hat. So stand neben […]

Perspektiven: Landschaftsarchitekt

In unser Reihe „Perspektiven“ lassen wir Menschen aus Giesing und Giesings Freundinnen und Freunde zu Wort kommen. Heute: Prof. Dr. Peter Kiermeier, pensionierter Dozent und Landschaftsarchitekt an der wissenschaftlichen Hochschule Weihenstephan/Triesdorf.

Investorentraum Candidturm – Ein Eigentor fürs Viertel?

Zum ersten Mal seit den Corona-Lockdowns fand im Juni das Sommerfest der Bezirksausschüsse Unter- und Obergiesings (BA17 und BA18) statt. Auch Aktive aus Giesing waren in die VIP-Lounge des Grünwalder Stadions eingeladen, wo der TSV 1860 als Gastgeber mit Stadionführung und Elfmeterschießen versuchte, die politische Vertretung beider Viertel vom Stadionausbau zu überzeugen. Parallel bleiben kritische Anfragen der Anwohner*innen Giesings zum umstrittenen Investorenprojekt am Candidplatz seit über einem Jahr unbeantwortet. Die Gelegenheit, Stadträte, Mitglieder des Landtages und BA-Mitglieder ganz sportlich zum Candidtor zu befragen, ließen wir uns da natürlich nicht entgehen!

Spekulationen in München-Untergiesing: Kommt das Candidtor doch nicht? – AZ 16.06.2023 von Verena Lohr

Die Initiative „Candidplatz für alle“ erklärt, warum die Mieten in Giesing durch den Bau des Candidtors steigen würden: „Die Befürworter des Turms bezeichnen das Projekt als Aufwertung eines ‚Giesinger Schandflecks’“. Bisher habe aber noch jede sogenannte „Aufwertung“ zu steigenden Mieten geführt. Die Bodenpreise explodieren, wird argumentiert. Das sei auch die Spekulation hinter solch einer riesigen […]

Heißt die West bald „Values-Real-Estate Tribüne“?

Ehret+Klein haben den „Unternehmern für 60“ einen Brief geschrieben. Darin stellen sie sich selbst sowie ihren milliardenschweren Geldgeber aus Hamburg VALUES Real Estate als neue Nachbarn vor und bieten den Mitgliedern der Fan-Organisierung exklusive Treffen an. Ist das noch nachbarschaftliche Etiquette oder schon Geschäftskalkül?

Gesundheit, Herr Ehret!

Es droht die Privatisierung der Gesundheitsversorgung im Herzen Untergiesings. Zahnärztliches Versorgungswerk erhält 25% der Ehret+Klein GmbH.