„‚Candid-Tor‘: Geplanter Hochhaus-Komplex sorgt für Unmut – Anwohner präsentieren Vorwürfe“ – tz 4.5.22

Yasina Hipp berichtet in der tz vom sogenannten ‚Bürger*innen-Workshop‘ und den Forderungen nach einer Einwohnerversammlung in Untergiesing.

„Giesing streitet über die Würfel“ – SZ 4.5.22

In der SZ schreibt Julian Raff über die Zweifel der Untergiesinger und Untergiesingerinnenam Neubau ‚Candidtor‘ und die Sorge darüber, dass die Investoren deutschlandweit gezielt Ärztehäuser aufkaufen.

Rundschreiben #3: Organisierung, politische Perspektive und weitere Termine

Folgende Punkte wollen wir heute kurz ansprechen: Unsere Idee der Organisierung Politische Perspektive auf das Candidtor Termine und Ankündigungen Geld, Webseite und andere organisatorische Fragen —————— Zu 1. Unser Prinzip ist die Selbstorganisierung. Wir können nicht darauf warten, bis man sich um unsere Anliegen kümmert. Die Politikerinnen und Politiker fordern uns auf, abzuwarten. Das ist […]

Zweite Nachbarschaftsversammlung in Untergiesing

Am heutigen Freitag trafen sich mehr als 80 Nachbarinnen und Nachbarn unter der Brücke des mittleren Rings neben dem Jugendtreff AKKU. Neben einer kleinen Ausstellung zum Neubauprojekt ‚Candidtor‘, gab es Musik und Diskussionen.

„Projekt Candidtor: Druck auf Untergiesing“ – AZ 22.4.22

Im Artikel der Abendzeitung schreibt Myriam Siegert über die Versammlung im Viertel und den bevorstehenden ‚Bürger*innen-Workshop‘. Mit lebhafter Diskussion in den Kommentaren.

„Banner und viel Lärm: Die 1860-Ultra-Rückkehr im Grünwalder Stadion“ – AZ 17.4.22

Ein Artikel über die Rückkehr der Löwen-Fans ins Grünwalder-Stadion, die Atmosphäre und das Treiben auf den Rängen.

Protokoll: BA18-Sitzung 22.3.22

Die ‚Aktionsgruppe Untergiesing‘ (AGU) hatte für die Sitzung eine Anfrage an den BA gestellt: Was ist der Stand der Dinge und wie positionieren sich die BA-Fraktionen zum Thema ‚Candidtor‘ (B90/Grüne, SPD, CSU, Bündnis für’s Viertel). Im Folgenden nun ein Protokoll anhand der Redebeiträge zur Diskussion um das ‚Candidtor‘.

Erste Nachbarschaftsversammlung in Untergiesing

Drei Monate nachdem das ‚Candidtor‘ ersmals in der öffentlichen Debatte aufgetaucht war, versammelten sich am heutigen Freitag knapp 50 Nachbarinnen und Nachbarn aus Untergiesing. Im Mittelpunkt stand zunächst einmal der Austausch von Informationen und die Einschätzung des geplanten Neubauprojektes.

„Bürger-Workshop geplant: Wahrzeichen mit Schattenwurf“ – SZ 21.2.22

Julian Raff schwärmt in der SZ über die ’spektakuläre Architektur‘ des Neubaus, die Pläne von ehret+klein und schreibt über die Freude des BA-Vorsitzenden Sebastian Weisenburger (Grüne) über den neuen ‚Bosco Verticale‘ von München.

„Protest gegen Büro-Würfel in Giesing – Anwohner in Sorge“ – tz 5.2.22

Ann-Kathrin Kapteinat berichtet für die tz über den ersten Protest gegen das ‚GiesingGate‘.